Brennessel Pesto

Die besten Rezepte und Rezeptbücher zum Pesto aus den Brennesseln.

Aktualisiert am: 15. November 2018


Brennessel Pesto
Pesto ist neben Spaghetti und Pizza wohl die bekannteste italienische Delikatesse. Pesto ist heute in den verschiedensten Varianten weltweit zu finden, doch nur wenige sind sich bewusst, dass man mit Brennessel ganz hervorragendes Pesto machen kann. Die Pflanze verliert währen des Pürriervorgangs alle ihre Nesselhaare, und ist somit gefahrlos essbar. Wir haben ihnen unsere liebsten Rezepte für Brennessel Pesto zusammengestellt:

Empfohlene Rezeptbücher für Pestos

Mit diesen Büchern gelingt das perfekte Pesto oder vegane Gericht. Am besten direkt probelesen.

BRENNESSEL PESTO MIT WILDKRÄUTERN

Zutaten


  • 300 g Wildkräuter (Brennessel, Löwenzahn, Giersch)
  • 8 Blatt Gundermann
  • 70 g Sonnenblumenkerne
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer nach belieben
  • Muskatnuss
  • Olivenöl

Geben sie die Wildkräuter zusammen mit dem Gunderman, dem Knoblauch, den Sonnenblumenkernen und die Knoblauchzehen in eine Schüssel und pürieren sie mit etwas Ölivenöl. Geben sie so lange Öl hinzu bis das Pesto die erwartete Konsistenz hat. Sie können ihr Pesto zum Schluss noch mit etwas Muskatnuss verfeinern.

Brennessel Pesto mit Pinienkernen

Zutaten


  • 2 Handvoll Feldsalat
  • 1 Bund Basilikum
  • 70 g Pinienkerne
  • 3 EL Hefeflocken
  • 200 g Brennesselblätter
  • 50 ml Olivenöl
  • Zitronensaft

Geben sie wiederum alles in eine Schüssel und pürieren sie ihr künftiges Pesto. Wenn sie es so abfüllen und aufbewahren wollen, ist das Pesto im Kühlschrank ca. 2-3 Wochen lang haltbar.

Brennessel Pesto mit Parmesan

Zutaten


  • 500 g Brennesselblätter
  • 5 Knoblauchzehen
  • 200 g Parmesan
  • 1n TL Salz
  • 400 ml Olivenöl

Waschen sie die Brennesselblätter sauber unter fließendem kalten Wasser.

Achten sie darauf dass sie kein heißes Wasser benutzen, da sie sonst womöglich wertvolle Inhaltsstoffe der Brennessel auswaschen. Lassen sie die Blätter anschließend trocknen und

hacken sie sie fein auf. Geben sie alle Zutaten in eine Schüssel, und pürieren sie diese so lange bis die gewünschte Konsistenz erreicht worden ist.

Brennessel Pesto mit Bärlauch

Zutaten


  • 250 g Brennesselblätter
  • 100 g  getrocknete Tomaten
  • 250 g Bärlauch  
  • 100g Mandeln
  • 1 TL Salz
  • 500 ml Olivenöl

Geben sie alle Zutaten und 250 ml des Olivenöls in eine Schüssel und pürieren sie das werdende Pesto. Geben sich schluckweise so lange Öl hinzu bis die gewünschte Konsistenz erreicht wurde. Wenn sie die Geschmacksnoten der getrockneten Tomaten noch etwas hervorheben wollen, so können sie nach belieben noch etwas Tomatenmark hinzugeben.

Empfohlene Rezeptbücher für Pestos

Mit diesen Büchern gelingt das perfekte Pesto oder vegane Gericht. Am besten direkt probelesen.

Amazon Cyber Week

Nur diese Woche bis zu -50 % Rabatt auf ausgewählte Produkte von Amazon.de

Angebote ansehen